loader

Die Nummer 1, die bestimmt, ob Sie mit Ihrem Ex befreundet sein können oder nicht

  • 2019


Getty

Wenn es um Trennungen geht, ist es ganz natürlich, mit deinem Ex befreundet zu sein. Aber es durchzuziehen ist eine ganz andere Geschichte. Einige Leute machen es einfach: Kaley Cuoco und Johnny Galecki, Nina Dobrev und Ian Somerhalder, Andrew Garfield und Emma Stone sind so ziemlich der Inbegriff von Hollywoods #Exgoals. Immerhin hat Garfield Stone tatsächlich stehende Ovationen bei den Golden Globes und den Oscars gegeben, als sie gewann - wer wollte nicht diese Art von Unterstützung und Ermutigung von jemandem, mit dem sie ihr Leben und ihre Liebe geteilt haben?

Aber sind diese Paare nur die Ausnahme von der Regel der chaotischen Trennung, oder ist es wirklich möglich (und gesund), mit Ihrem Ex befreundet zu bleiben?

Für den Anfang, mit einem ehemaligen S.O. ist eigentlich gar nicht so ungewöhnlich. Eine Google-Verbraucherbefragung von Mic aus dem Jahr 2015 ergab, dass fast 57 Prozent der Menschen angeben, mit ihrem Ex befreundet zu sein (obwohl es erwähnenswert ist, dass dies auch die 14,5 Prozent der Menschen sind, die nur über soziale Medien befreundet sind, wie wir alle wissen mehr im Auge behalten als eine echte Freundschaft).

Aber ob es ist gesund oder nicht, hängt von der Dynamik Ihrer Beziehung und Ihrem Grund für die Trennung ab.

Es ist nicht überraschend, dass Männer den sexuellen Zugang als ihre Motive höher einschätzten als Frauen, aber dies ist in der Regel nicht die Hauptmotivation, nach einer Trennung in der Nähe zu bleiben. "Es ist, wie sehr Sie sich der Person verschrieben haben, und nicht, wie sehr Sie sich der Idee einer Romanze mit dieser Person verschrieben haben, die die Freundschaft nach der Auflösung verursacht", sagt Laura VanderDrift, Ph.D., Assistant Professor für Psychologie in Syracuse Universität, die die Dynamik enger Beziehungen untersucht.

"Der beste Prädiktor für die Freundschaft nach dem Auseinanderbrechen ist das gegenseitige Engagement der beiden Partner während der laufenden Beziehung", sagt VanderDrift. Das gemeinsame Selbstbewusstsein löst sich nicht sofort auf, und diejenigen, die ihre Beziehung zum besten Interesse ihres Partners verbracht haben, werden wahrscheinlich weiterhin diese positiven Emotionen haben und einen wichtigeren Kontakt zu ihrem Ex-post-Zerfall haben, sagt sie. (Wie mit Tränen aufquellen, wenn Ihre Ex vielleicht den größten Preis ihrer Karriere gewinnt?)

VanderDrift 2014 Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift für soziale und persönliche Beziehungenfanden heraus, dass Menschen eher mit einem Ex in Kontakt bleiben, wenn sie ein hohes Maß an Investition und hohe Zufriedenheit während der Beziehung hatten. In ähnlicher Weise zeigt eine Studie der Oakland University aus dem Jahr 2016, dass die meisten Menschen Freunde bleiben möchten, weil ihr Ex zuverlässig oder vertrauenswürdig ist oder weil eine starke sentimentale Bindung besteht. Ob du eigentlich bist bereit diese sentimentale Bindung und das Glück von S.O. für friendzone ist das allerdings eine ganz andere frage.

Aber es gibt einige Vorbehalte ...

Egal wie glücklich und gesund die Beziehung war, es funktionierte nicht ohne Grund, was bedeutet, dass diese Person auch Teil einer massiven negativen emotionalen Erfahrung war. "Unabhängig davon, wie einvernehmlich die Trennung ist, ist immer eine gewisse Zurückweisung erforderlich", fügt VanderDrift hinzu.

Aber Sie müssen nicht so schnell wie möglich Freunde sein. Tatsächlich gaben laut Mic-Umfrage rund 28 Prozent der Menschen an, mit ihrem Ex befreundet zu sein, aber erst nach einiger Zeit - und das ist für beide gesünder.

"Menschen, die eine saubere Pause von ihrem Ex machen und die Kommunikation ganz beenden, können sich schneller von den Gefühlen der Liebe und Trauer erholen, die mit dem Ende einer Beziehung einhergehen", sagt VanderDrift. Tatsächlich sind neue Singles, die keinen Kontakt zu ihrem Ex haben, in der Lage, schneller zu einer neuen Beziehung überzugehen und ihr unabhängiges Selbstgefühl schneller wiederherzustellen, fügt sie hinzu.

Woher wissen Sie, wann Sie bereit sind, einen Olivenzweig zu verlängern?

"Wenn Sie daran denken, dass Ihr Ex keine negativen Emotionen mehr hervorruft, sind Sie wahrscheinlich bereit für eine Freundschaft mit dieser Person, wenn Sie eine wollen", sagt VanderDrift.

Wenn der Gedanke, Kaffee zu trinken, Sie immer noch mit Wut, Traurigkeit, Liebe und Lust erfüllt, dann legen Sie den Hörer auf. Diese Gefühle werden irgendwann nachlassen, versichert sie, aber die Freundschaft wird nicht gesund sein, bis das Nachdenken über die Person mehr positive als negative Emotionen hervorruft.