loader

Wie kann ich gesund zunehmen?

  • 2019


Während weniger als 2 Prozent der amerikanischen Bevölkerung untergewichtig sind, kann die Erfahrung für diejenigen, die erfolglos versuchen, Gewicht zuzulegen, frustrierend und gelegentlich von medizinischer Bedeutung sein. Untergewicht kann das Ergebnis einer zugrunde liegenden Erkrankung sein: eine hyperaktive Schilddrüse, eine Erkrankung, die eine "Malabsorption" wie Zöliakie verursacht, oder ein Darmproblem wie Morbus Crohn.Der erste Schritt auf dem Weg zur Gewichtszunahme sollte also ein Besuch in der Arztpraxis sein.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies ansonsten gesund ist - und der Segen Ihres Arztes hilft Ihnen eine Reihe von Strategien dabei, sicher, effektiv und langfristig an Gewicht zuzunehmen. Genau wie beim Abnehmen gibt es definitiv einen gesunden und einen ungesunden Weg, dies zu tun. In vielerlei Hinsicht ist das Aufbauschen eine Übung der Zurückhaltung, genauso wie das Abnehmen sein kann.

VERBINDUNG: Unterbrechen Sie die Junk-Food-Attacke und kommen Sie mit diesem Entgiftungsplan ohne Saft wieder auf die Strecke.

"Wenn Sie versuchen, gesund zuzunehmen, sollten Sie nicht in die Falle tappen, wenn Sie Eis, Cheeseburger und Donuts essen", erklärt Cynthia Sass, M.P.H. R.D. erzählt HuffPost Healthy Living. "Der alte Satz" Du bist was du isst "ist absolut wahr - Nährstoffe aus der Nahrung sind buchstäblich die Rohstoffe, die dein Körper verwendet, um neue Zellen aufzubauen."

Ihr Tipp Nummer eins? Iss häufig. "Lassen Sie nicht mehr als drei bis vier Stunden vergehen, ohne etwas zu essen", sagt sie. "Ihr Körper ist wie ein Motor, der immer eingeschaltet ist. Er benötigt daher eine kontinuierliche Energieversorgung. Wenn Sie Mahlzeiten auslassen oder lange Strecken ohne Essen zurücklegen, wird ihm der Treibstoff entzogen, den er für den weiteren Betrieb benötigt. Das Ergebnis ist ein Eintauchen." sein Energie-Sparschwein, das leider Muskelmasse enthält. "

Fangen Sie klein an - nur 200 zusätzliche Kalorien pro Tag, empfiehlt Trainer Jen Cassetty, um zu sehen, wie gut Ihr Körper reagiert. Es ist leicht zu übertreiben, daher ist es am besten, mit einer bescheidenen Änderung zu beginnen.

Die Mayo-Klinik Katherine Zeratsky, R.D., L.D. schlägt ein paar Strategien vor, die wie das diametrale Gegenteil von Gewichtsreduktionsempfehlungen lauten, beispielsweise kleine, gesunde, aber nährstoffreiche Snacks zwischen den Mahlzeiten: "Snack auf Nüssen, Erdnussbutter, Käse, Trockenfrüchten und Avocados", sagt sie.

Das Trinken von Kalorien ist eine weitere großartige Möglichkeit, um Kalorien hinzuzufügen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie zu zuckerhaltigen Getränken greifen sollten, da dies zu gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit Stoffwechselstörungen führen kann, einschließlich hohem Blutzuckerspiegel und anderen Risikofaktoren für Diabetes und Herzerkrankungen. Probieren Sie etwas Gesundes und vollgepacktes wie einen Smoothie aus Mandelmilch, Beeren, Bananen und Leinsamen.

VERBINDUNG: Steigern Sie den Muskeltonus! Nehmen Sie diese Nährstoffe in Ihre Ernährung auf, um einen schlanken, starken Körper zu erhalten.

Wenn zusätzliche Kalorien allein nicht ausreichen, sollten Sie ein wenig Krafttraining hinzufügen, um Muskelmasse aufzubauen. Laut der medizinischen Ernährungsberaterin (und HuffPost-Bloggerin) Dr. Melina Jamplolis, die für CNN schreibt, werden dafür noch mehr Kalorien benötigt. "Ihr Körper kann höchstens ein halbes Pfund Muskeln pro Woche aufbauen. Wenn Sie also zu viele zusätzliche Kalorien zu sich nehmen, um mehr Muskeln aufzubauen, nehmen Sie auch Fett zu. Ich würde empfehlen, 250 bis 500 zusätzliche Kalorien pro Tag zu konsumieren." ," Sie sagt.

Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass die richtige Ernährung und langsame Gewichtszunahme zentrale Bestandteile Ihres Plans sind.

Weitere Informationen zu Huffington Post Healthy Living:

Die besten Laufschuhe des Jahres 2013

Die 10 gesündesten Städte für Weight Loss

8 Ungesunde Gewohnheiten, jetzt aufzugeben

    Von den Herausgebern von Huffington Post Gesundes Leben