loader

Die richtige Vorbereitung für einen Triathlon umfasst mehr als nur Training

  • 2019


Mein Training verlief diese Woche also nicht so wie geplant, dank einer Lebensmittelvergiftung am Montag und Dienstag. Die eigentliche Lebensmittelvergiftung war schlimm genug, aber ich bin auch sauer, dass ich zu ausgelaugt, müde und nährstoffarm war, um seitdem ins Fitnessstudio zu gehen. Ich hoffe aber, morgen früh wieder im Sattel zu sein. In der Zwischenzeit habe ich Triathlon-Ratschläge für alle möglichen Quellen gesammelt. Ja, körperlich bereit zu sein ist super wichtig, aber ich habe in meinen Chats festgestellt, dass es noch so viel zu tun gibt, um sich vorzubereiten. Ein paar Nuggets Weisheit, die ich erhalten habe: Probiere deinen Neoprenanzug an. Ich habe kürzlich einen alten Freund getroffen, der an mehreren Tris teilgenommen hat. Er erzählte mir, dass er vor seiner ersten Bestellung einen Neoprenanzug online gekauft habe. Ein paar Wochen vor dem Rennen empfahl ihm seine Freundin, es auszuprobieren. Gut, dass sie das getan hat - der Neoprenanzug passte kaum und er konnte seine Arme nicht bewegen. Es stellte sich heraus, dass er einen Surfanzug gekauft hatte, keinen Schwimmanzug. Und anscheinend sind sie ganz anders. Schwimmen Sie im offenen Wasser. So sehr ich es auch ignorieren möchte, Schwimmen in einem Pool ist in der Tat etwas anderes als Schwimmen im offenen Wasser. Auch wenn es ein ruhiger See ist, warnt mich ein Fitness-Model, mit dem ich mich für ein mögliches Fotoshooting getroffen habe, im offenen Wasser kann man den Grund nicht sehen und es gibt keine Spurmarkierungen, die Ihnen helfen, auf dem Weg zu bleiben oder andere Schwimmer zu halten 'Arme und Beine von dir wegschlagen. Übe deine Übergänge. Und nicht nur einen Helm anbringen oder Schuhe tauschen, sondern von einer Sportart zur nächsten wechseln. Ein Freizeit-Triathlet, dessen beste Sportart Laufen ist, sagte mir, dass es für ihn beim ersten Mal das Schwierigste war, Hufe zu schlagen. Das liegt daran, dass seine Beine so viel Zeit mit Radfahren verbracht haben. Er hatte nie beides zusammen geübt und seine Quads waren völlig überfüllt. Zum Glück für diejenigen von uns auf GESTALTENDer 12-wöchige Trainingsplan ist kein Problem. Unser Trainer Scott Berlinger hat ab der fünften Woche Rad- und Straßen-Trainingseinheiten absolviert. Haben Sie einen guten Rat erhalten, den Sie teilen möchten? Lass es mich in den Kommentaren wissen oder twittere mich @DaniSMcNally.

    Von Danielle McNally